Öko­physio­lo­gische Messgeräte

Pflanze

Chloro­phyll­fluores­zenz

OS5p+ Fluorometer

OS5p+ Fluorometer
  • Kompaktes pulsmoduliertes Fluorometer.
  • Optimal für den Einsatz im Freiland.
  • Gewicht nur 1,6 kg.
  • Batteriebetrieben, bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb.
  • Großes farbiges Touch-Screen Display.
  • Einfache, intuitive Menueführung.
  • Einsetzbar für eine Vielzahl von Stresstests sowohl im Licht als auch an dunkeladaptierten Blättern, wie Fv/Fm, Quenching Relaxation und Rapid light curves.
  • Inklusive verschiedener Quenching Protokolle, die mit Multiflash FM´ Korrektur durchgeführt werden können.
  • Interne, weiße actinische Lichtquelle sorgt für konstante Lichtlevel von 0 bis 5.800 µmol m-2 s-1. Dieses weiße Licht garantiert, dass die Chloroplastenmigration (qM) wie in der Natur auch auftritt.
  • Inklusive: 10 Blattklemmen zur Dunkeladaptation, eine offene Blattklemme, PAR/Blatttemperatur Clip, Ladegerät, Tragetasche und Koffer.

Datenblatt

OS1p Fluorometer

OS1p Fluorometer
  • Kompaktes pulsmoduliertes Fluorometer.
  • Optimal für den Einsatz im Freiland.
  • Gewicht nur 1,4 kg.
  • Batteriebetrieben, bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb.
  • Großes farbiges Touch-Screen Display.
  • Einfache, intuitive Menüführung.
  • Einsetzbar für eine Vielzahl von Stresstests sowohl im Licht als auch an dunkeladaptierten Blättern, wie Fv/Fm, Quenching Relaxation und Rapid light curves.
  • Inklusive: 10 Blattklemmen zur Dunkeladaptation, eine offene Blattklemme, PAR/Blatttemperatur Clip, Ladegerät, Tragetasche und Koffer.

Datenblatt

OS30p+ Fluorometer

OS30p+ Fluorometer
  • Tragbares Fluorometer, optimiert für ein schnelles Screening von Pflanzenstress, auch an einer grossen Anzahl von Proben
  • mit integriertem Lichtleiter für eine einfache Bedienung mit einer Hand
  • Tests: Fv/Fm und OJIP
  • Inklusive 10 Blattklemmen zur Dunkeladaptation, Ladegerät, USB Kabel im stabilen Koffer

Datenblatt

Plant Stress Kit

Plant Stress Kit
Y(II) Meter und Fv/Fm Meter in einem Koffer Y(II) Meter zur Messung der Quantenausbeute des PS(II), (der Y(II)), der Elektronentransportrate (ETR), der PAR, der Blatttemperatur, der maximalen Fluoreszenz im steady State (FMS oder FM´), der Fluoreszenz im steady State (Fs oder F), des Blattabsorptions- und Transmissionsgrades und der relativen Luftfeuchtigkeit, inkl. Batterie und Ladegerät und Fv/Fm Meter zur Messung der maximalen potentiellen Quanteneffizienz des PSII (Fv/Fm) und Fv/Fo, der Fluores- zenz nach der Dunkeladaptation (Fo), der maximalen Fluoreszenz während eines Sättingungspulses gefolgt von einer Periode der Dunkeladaptation (Fm) und der momentanen Fluoreszenz (Ft), inkl. Batterie und Ladegerät.

Datenblatt

CCM-200plus Chlorophyllgehalt-Messgerät

CCM-200plus Chlorophyllgehalt-Messgerät
  • Handgerät für eine schnelle Messung des relativen Chlorophyll- gehaltes (CCI = Chlorophyll Content Index) an intakten Blättern
  • Optische Absorption bei zwei verschiedenen Wellenlängen: 653 nm (Chlorophyll) und 931 nm (nahes Infrarot)
  • Große Messfläche (1 cm Durchmesser)
  • Einzelmessungen oder Mittelwertbildung
  • Inklusive: Batterie, Software und USB Kabel in stabilem Transportkoffer

Datenblatt

CCM-300 Chlorophyllgehalt-Messgerät

CCM-300 Chlorophyllgehalt-Messgerät
  • Nicht-destruktive Messung des Chlorophyll Gehaltes auch von sehr kleinen Blättern und anderen schwierigen Proben wie Koniferen, Gräser, Arabidopsis, Algen, Moose, Flechten, Früchte, Kakteen...
  • Messprinzip: Chlorophyll Fluoreszenz Verhältnis (CFR) bei 735 nm / 700 nm
  • Mittelwertbildung möglich
  • Touch Screen, großes farbiges Display
  • 2 Gb Speicher
  • Datenübertragung über USB
  • inkl. 2 Akkusets, Ladegerät, Fiberoptik, Blattklemme, USB Kabel und Handbuch in stabilem Transportkoffer.

Datenblatt

iFL - Das integrierte Fluorometer

iFL - Das integrierte Fluorometer
Die Kombination von Gaswechsel- und Chlorophyllfluoreszenzmessung in einem System:
  • Photosynthese- und Transpirationsmesssystem kombiniert mit einem leistungsstarken pulsmodulierten Fluorometer als kompakte Einheit.
  • Geeignet für mehrere Stunden durchgehender automatischer Versuchsdurchführung, z.B. Messung eines kompletten Laisk Protokolls mit anschließender Nachbearbeitung, gefolgt von automatischen Experimenten zur Bestimmung von gm und Cc einschließlich A/Cc Kurven.
  • Stromeffizient, bis zu 8 Stunden Betrieb nach Aufladen des Akkus.
Neben den klassischen Photosynthese-Parametern wie Photosyntheserate, Transpiration, stomatäre Leitfähigkeit und interzellulärem CO2 lassen sich mit dem iFL weitere Parameter erfassen:
  • CO2 Kompensationspunkt
  • CO2 Atmung im Licht (durch Laisk, KoK oder Yin Protokoll)
  • Absorptionsvermögen des Blattes (leaf absorptance)
  • Lichtdurchlässigkeit des Blattes (leaf transmittance)
  • gm: Mesophyll Leitfähigkeit
  • Cc: CO2 am Ort der Carboxylierung
  • A/Cc Kurven
  • J: Elektronentransportrate
  • Fluoreszenz Stresstests einschließlich Fv/Fm, Yield Y(II) mit Multiflash, Quenching Tests und schnelle Lichtkurven

Datenblatt